Tag 02: Außer Seen nix zu sehen?!

Tag 02: Außer Seen nix zu sehen?!

Den zweiten Tag der Reise verbrachte ich rund um den Vänern, den größten See Schwedens und der Europäischen Union. Nach der Abfahrt am Morgen in Göteborg ging es zunächst nach Kil, von wo ich einen Abstecher auf der urigen Fryksdalsbanan nach Torsby unternahm. Wieder zurück auf der Hauptstrecke ging es über Karlstad nach Örebro, dem heutigen Tagesziel. Dort erkundete ich auf einem nächtlichen Spaziergang das sehenswerte Stadtzentrum.
Mehr lesen

Tag 01: Über viele Brücken musst du fahr’n

Tag 01: Über viele Brücken musst du fahr’n

Kaum zu glauben aber wahr: Nach Wochen der Vorbereitung bin ich seit heute endlich unterwegs! Wenn alles glatt läuft, werde ich nun 42 Tage am Stück in Zügen, Bussen, Hostels, Ferienwohnungen und Hütten verbringen und dabei (hoffentlich) eine Menge neuer Eindrücke sammeln. Mein Ziel ist es, meine Erlebnisse jeden Tag in einem kleinen Bericht zusammenzufassen. Dann also los – beginnen wir mit Tag eins, der ganz im Zeichen der umstiegsreichen Anreise nach Göteborg stand.
Mehr lesen

Meine Packliste für eine Interrail-Reise im Winter

Meine Packliste für eine Interrail-Reise im Winter

Was nehme ich eigentlich auf eine winterliche Interrail-Reise nach Skandinavien mit? Neben der Routenplanung hat mich diese Frage in den Wochen vor der Abreise am meisten beschäftigt. Znächst war da die Panik, dass man ohne Hightech-Ausrüstung für Polarexpeditionen da oben im eisigen Winter sowieso keine Überlebenschance hat. Vor meinem geistigen Auge sah ich mich mit Rentierfellen gekleidet in einem Iglu sitzen…

Mehr lesen

Planung einer Interrail-Reise durch Nordeuropa – oder: Wer die Wahl hat, …

Planung einer Interrail-Reise durch Nordeuropa – oder: Wer die Wahl hat, …

Hauptgegenstand dieses Blogs ist eine winterliche Bahnreise durch Norwegen, Schweden und Finnland (gemeinhin Skandinavien genannt, geographisch präziser ist wohl die Bezeichnung Nordische Länder bzw. Fennoskandinavien). Das etwa fünf- bis sechswöchige Abenteuer soll im Wesentlichen mit Hilfe eines Interrail-Tickets durchgeführt werden, was eine gewisse Flexibilität gewährleistet. Die Route wird sich grob an einer Umrundung der Ostsee im Uhrzeigersinn orientieren.

Mehr lesen

Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland

Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland

In den nordischen Ländern drängt sich aufgrund der riesigen Entfernungen und der dünnen Besiedlung das Reisen im Nachtsprung geradezu auf. Tatsächlich erfreuen sich Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland großer Beliebtheit und es besteht ein vielfältiges Angebot an Verbindungen. Dabei kommen in allen drei Ländern bequeme Sitz-, Liege- und Schlafwagen zum Einsatz, die einen hohen Reisekomfort bieten. In diesem Artikel erfährst du alles über den Nachtzugverkehr im hohen Norden, sowie die aktuellen Fahrplandaten in der Wintersaison 2016/2017.

Mehr lesen

Nachtzüge in Tschechien und der Slowakei

Nachtzüge in Tschechien und der Slowakei

Politisch gehen Tschechien und die Slowakei zwar seit 1993 getrennte Wege, im Nachtzugverkehr bestet aber bis heute ein beachtlicher Betrieb zwischen beiden Ländern. Die wichtigsten Knotenpunkte Prag, Bratislava und Košice werden von mehreren Verbindungen über Nacht bedient. Neben den Stammzügen auf den Hauptachsen haben sich auch noch einige Kurswagenverbindungen erhalten, so dass auch viele kleinere Städte bequem im Schlaf erreicht werden können. In diesem Artikel erfährst du alles über den Nachtzugverkehr in Tschechien und der Slowakei, sowie die aktuellen Fahrpläne für 2016/2017.

Mehr lesen