Tag 13: Rentiertest bestanden!

Tag 13: Rentiertest bestanden!

Hallo und willkommen zu Tag 13! Heute gab es keinen Unglückstag, sondern, ganz im Gegenteil, das Rundum-Sorglos-Paket aus dem schwedischen Bilderbuch. Nach einer einmalige Bahnfahrt durch das verschneite Mittelschweden verbrachte ich einen tollen Nachmittag und Abend in Mora im Herzen der Landschaft Dalarna. Außerdem traf ich eine Entscheidung, die meine Laune deutlich verbesserte. Wie immer gilt: Viel Spaß beim Lesen!

Mehr lesen

Tag 11+12: Kopf aus dem Fenster

Tag 11+12: Kopf aus dem Fenster

Hallo und willkommen zum neuesten Tagesbericht! Heute melde ich mich mal mit einer Doppelfolge, da der Hauptteil der Fahrt im Nachtzug stattfand und sich damit über zwei Tage erstreckte. Außerdem dachte ich vor dem Schreiben noch, dass nicht viel Berichtenswertes passiert sei. Der Länge des fertigen Berichtes nach zu urteilen, habe ich mich da aber wohl erheblich getäuscht. Aber am besten lest ihr einfach selbst, wobei ich euch wie immer viel Vergnügen wünsche!

Mehr lesen

Tag 04: Auf der Piste – Party-Exzesse im hohen Norden

Tag 04: Auf der Piste – Party-Exzesse im hohen Norden

Neues Land, neues Glück? Der heutige Tag Stand im Zeichen einer langen Bahnfahrt, die mich in etwa zwölf Stunden von Mittelschweden in das norwegische Trondheim führte. Unterwegs legte ich einen ausgedehnten Zwischenstopp im Tiefschnee ein, und zwar in der bekannten Wintersportdestination Åre. Außerdem hatte ich Gelegenheit, im Zug überraschende Erkenntnisse zur skandinavischen Feier- und Trinkkultur zu sammeln.
Mehr lesen

Planung einer Interrail-Reise durch Nordeuropa – oder: Wer die Wahl hat, …

Planung einer Interrail-Reise durch Nordeuropa – oder: Wer die Wahl hat, …

Hauptgegenstand dieses Blogs ist eine winterliche Bahnreise durch Norwegen, Schweden und Finnland (gemeinhin Skandinavien genannt, geographisch präziser ist wohl die Bezeichnung Nordische Länder bzw. Fennoskandinavien). Das etwa fünf- bis sechswöchige Abenteuer soll im Wesentlichen mit Hilfe eines Interrail-Tickets durchgeführt werden, was eine gewisse Flexibilität gewährleistet. Die Route wird sich grob an einer Umrundung der Ostsee im Uhrzeigersinn orientieren.

Mehr lesen