Nachtzüge in Tschechien und der Slowakei

Nachtzüge in Tschechien und der Slowakei

Politisch gehen Tschechien und die Slowakei zwar seit 1993 getrennte Wege, im Nachtzugverkehr bestet aber bis heute ein beachtlicher Betrieb zwischen beiden Ländern. Die wichtigsten Knotenpunkte Prag, Bratislava und Košice werden von mehreren Verbindungen über Nacht bedient. Neben den Stammzügen auf den Hauptachsen haben sich auch noch einige Kurswagenverbindungen erhalten, so dass auch viele kleinere Städte bequem im Schlaf erreicht werden können. In diesem Artikel erfährst du alles über den Nachtzugverkehr in Tschechien und der Slowakei, sowie die aktuellen Fahrpläne für 2016/2017.

Mehr lesen