Tag 27: Go Climb a Rock!

Tag 27: Go Climb a Rock!

Warum man einen Berg besteigt? Weil er da ist. Und wegen der tollen Aussicht, natürlich! Damit hallo und herzlich Willkommen zu Tag 27, an dem ich euch zu einen kleinen Ausflug mitnehmen möchte, mit dem ich mir gleich zwei Wünsche auf einmal erfüllt habe. Wer vor zwei Tagen genau aufgepasst hat, dem dürfte auf der Karte der Jorpulipää Hill aufgefallen sein, dessen Fuß der Aurora-Trail tangiert. Nachdem ich nun schon zweimal an dem „Berg“ (Hügel trifft es wohl besser, oder von mir aus Fjell) vorbeigegangen bin, juckte es mich doch sehr in den Füßen, ihn zu besteigen und mir die Umgebung von Tankavaara von oben anzuschauen. Leider war dies mit normalem Schuhwerk unmöglich, da gerade zu Beginn des Anstieges unheimlich viel Schnee lag. Also habe ich den Aufstieg kurzerhand mit einem anderen Vorhaben von mir verbunden, nämlich einmal das Schneeschuhwandern zu probieren.

Mehr lesen

Tag 26: Das Tankavaara Gold Village

Tag 26: Das Tankavaara Gold Village

Hallo zusammen und willkommen zu Tag 26! Heute möchte ich euch mitnehmen auf einen kleinen Rundgang durch das Tankavaara Gold Village, meine temporäre Heimat seit zwei Tagen. Wie an anderer Stelle schon bemerkt, handelt es sich um eine wilde Mischung aus Campingplatz, Westernstadt und Goldgräberdorf. Letzteres ist übrigens keine reine Touristenattraktion, sondern der Norden Finnlands verfügt tatsächlich über nennenswerte Goldvorhaben. Es gibt hier sogar Leute, die behaupten, ihren Lebensunterhalt nur mit dem Goldwaschen zu verdienen!

Mehr lesen

Tag 25: Der Aurora-Trail

Tag 25: Der Aurora-Trail

Hallo liebe Leser! Wie gestern angekündigt, wird sich der Charakter der Berichte während meines Hüttenaufenthaltes ein wenig ändern. Statt detaillierter Tagesbeschreibungen möchte ich versuchen, euch jeden Tag einen kleinen Aspekt meines Winterpardieses hier in Lappland näher zu bringen. Los gehen soll es mit dem Wanderweg, der mich von nun an jeden Tag begleiten wird. Viel Spaß!

Mehr lesen

Tag 24: Darf ich vorstellen? Mein neues Heim!

Tag 24: Darf ich vorstellen? Mein neues Heim!

Hallo und herzlich willkommen zu Tag 24! Heute habe ich meine kleine, niedliche Hütte im einsamen Norden Finnlands bezogen. Zuvor stand allerdings noch eine etwa dreistündige Busfahrt von Rovaniemi an, auf der ich einen schönen Eindruck von der landestypischen Natur bekam: Wald, Wald, Wald und nochmals Wald. Als ich schließlich schwer bepackt aus dem Bus stolperte war ich sicher: Hier habe ich mein kleines Winterparadies gefunden! Aber am besten schaut ihr einfach selbst, dabei wünsche ich wie immer: Viel Vergnügen! Mehr lesen

Tag 23: Mit Bahn, Bus, Bus & Bahn nach Finnland

Tag 23: Mit Bahn, Bus, Bus & Bahn nach Finnland

Hallo zusammen und willkommen zu Tag 23! Heute hieß es Abschied nehmen von Schweden und dem eigentlichen Skandinavien. Nach einer umstiegreichen Etappe mit Bahn und Bus landete ich schließlich in Finnland, genauer gesagt in Rovaniemi. Nachdem die ersten kulturellen Unterschiede verdaut waren, stand der Abend ganz im Zeichen der Vorbereitung auf meine einwöchige Hüttenepisode. Die ganze Geschichte gibt es wie immer im folgenden Bericht – viel Spaß beim Lesen! Mehr lesen

Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland

Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland

In den nordischen Ländern drängt sich aufgrund der riesigen Entfernungen und der dünnen Besiedlung das Reisen im Nachtsprung geradezu auf. Tatsächlich erfreuen sich Nachtzüge in Norwegen, Schweden und Finnland großer Beliebtheit und es besteht ein vielfältiges Angebot an Verbindungen. Dabei kommen in allen drei Ländern bequeme Sitz-, Liege- und Schlafwagen zum Einsatz, die einen hohen Reisekomfort bieten. In diesem Artikel erfährst du alles über den Nachtzugverkehr im hohen Norden, sowie die aktuellen Fahrplandaten in der Wintersaison 2016/2017.

Mehr lesen